Mastitis frühzeitig erkennen

Herausforderung: Mastitis bei Kühen erkennen und behandeln, bevor sie zum Problem wird

Milchviehbetriebe ergreifen proaktive Maßnahmen, um Mastitis bei Kühen zu verhindern, und schulen ihre Mitarbeiter darin, Mastitis zu erkennen. Manchmal geschieht dies jedoch nicht rechtzeitig. Die Feststellung von Problemen mit der Milchleitfähigkeit kann Ihnen dabei helfen, mögliche Mastitiserkrankungen in Ihrem Viehbestand zu erkennen und zu behandeln, sodass Sie und Ihre Mitarbeiter sich anderen betrieblichen Bereichen widmen können, die Aufmerksamkeit erfordern.

Warum ist eine veränderte Milchleitfähigkeit von Bedeutung?

Milch mit Mastitis hat eine höhere elektrische Leitfähigkeit als normale Milch. Dies ist auf eine Schädigung des Milchdrüsengewebes und einen höheren Natrium- und Chloridgehalt in der Milch zurückzuführen. Verfügt Ihr Milchviehbetrieb über ein System, das eine veränderte Milchleitfähigkeit erkennt, um subklinische Mastitis erkennen und behandeln zu können, bevor sie Ihren Endgewinn beeinträchtigt?

Finden Sie Ihre Lösung

Veränderte Zusammensetzung verhindern

Herausforderung: Abweichungen von Milchleistung und -zusammensetzung zur Vermeidung von Gesundheitsproblemen erkennen

Die Ernährung kann die Fett- und Milchproteinkonzentration in der Milch beeinflussen und bei Kühen zu Stoffwechselstörungen führen. Stoffwechselerkrankungen sind insbesondere für frische Kühe problematisch und können auf gesundheitliche Probleme hinweisen. Durch die Messung von Milchleistung und -zusammensetzung zur Identifizierung möglicher Verbesserungen bei der Betriebsführung können Sie für Ihren Betrieb Zeit und Geld sparen.

Passen Sie die Futterrationen rechtzeitig an, damit Ihre Kühe gesund bleiben und gesunkene Milcherträge sowie Änderungen der Milchzusammensetzung vermieden werden?

Finden Sie Ihre Lösung

Feeding dairy cows for maximum milk production

Every cow in the barn or on the field has her own individual needs and production. Milk production can be very positively influenced by feeding concentrates. Being able to feed the right concentrates at the right time in the right portion size, means being able to maximize milk production.

Finden Sie Ihre Lösung

Lösungen

Die Lösungen zur Bewältigung dieser Produktionsherausforderungen: Aufzeichnung der Milchleistung von Nedap für genaue Milchproduktionsdaten und Leitfähigkeitsmessung. Nedap COWcontrol™ mit Gesundheitsüberwachung für Ernährungsinformationen

Durch präzise Milchproduktionsdaten können Sie Ihre Betriebsabläufe für jede Kuh in eine gezielte Richtung lenken.

Das Fress- und Wiederkäuverhalten einzelner Kühe und Gruppen kennen und verstehen

Proaktives individuelles Gesundheitsmanagement für eine frühzeitige Erkennung von Gesundheitsproblemen und eine intensive Überwachung von sich im Übergang befindenden Kühen oder nach einer Behandlung.